Elektronikversicherung

Gegenstand

Versichert werden Objekte, die zur Elektrotechnik gehören oder über elektronische Bauelemente verfügen, gegen Entwendung sowie Zerstörung oder Beschädigung durch ein unvorhergesehenes Ereignis, einschließlich Ungeschicklichkeit, Bedienungsfehler, Überspannung, Kurzschluss, Brand, Blitzschlag, Explosionen, Schäden durch Löschen, Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung, Sabotage, Vandalismus, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub sowie höhere Gewalt.
Versichert sind außerdem Sachschäden durch Konstruktions- und Materialfehler.

Umfang

Versicherungsnehmer kann sowohl der Eigentümer als auch der Besitzer des elektronischen Inventars sein. Die Gegenstände sind an dem Ort versichert, der in der Versicherungspolice angegeben ist. In der Regel werden die Güter in der Police in Anlagengruppen eingeteilt, wobei auch eine pauschale Versicherungssumme vereinbar ist. Die Anlagen sind zu 100% versichert, wenn der Wert beim Versicherungsabschluss realistisch angegeben wurde.
Ersetzt wird der Neuwert, bzw. die Kosten für die Instandsetzung.

Ausschlüsse

  • Vorsatz des Versicherungsnehmers oder Mitarbeiters
  • Abnutzung und Alterung
  • Kriegsereignisse
  • Kernenergie
  • Erdbeben
  • Hilfs- und Betriebsmittel
  • Optische Beeinträchtigungen wie zum Beispiel Kratzer am Gehäuse

Zielgruppen

Alle Eigentümer oder Besitzer von elektronischen und elektrotechnischen Anlagen, deren Verlust oder Beschädigung einen schwerwiegenden finanziellen Schaden nach sich ziehen kann.

Schadenbeispiele

  • Durch einen Kurzschluss wird die Steuerungselektronik eines Messgerätes zerstört, welches sich dadurch bei Wiederinbetriebnahme nicht mehr kalibrieren lässt.
  • Einem Mitarbeiter wird auf einer Dienstreise das Laptop aus dem Hotelzimmer gestohlen.
  • Durch den Bedienfehler eines Mitarbeiters wird der elektrotechnischer Antrieb eines Geräts überlastet und dadurch zerstört.
  • Der Mieter im oberen Stockwerk verursacht eine Überschwemmung. Das durch die Decke eindringende Wasser führt zum Kurzschluss in einem Computer.

Besonderheiten

Ebenfalls versicherbar sind Schäden durch Stromausfall.
Im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung des Schadenverursachers, welche nur den Zeitwert deckt, ersetzt die Elektronikversicherung den Neuwert der versicherten Geräte.
Die Elektronikversicherung bietet weit über die normale Sachversicherung hinausgehenden Versicherungsschutz.

Besondere Baerkraft-Dienstleistungen für dieses Produkt

  • Assistenz für eine schnelle und unkomplizierte Schadenabwicklung.
  • Aktive, auf den Gerätebestand abgestimmte, Risikoerfassung sowie Verhandlungen beim Versicherer zum Ein- bzw. Ausschluss risikospezifischer Klauseln in das Vertragswerk.
  • Aktive jährliche Prämienoptimierung.